Minis Forum X35G + OPNsense

  • Hallo liebe Community,


    zur Zeit versuche ich per USB-Stick (USB 2.0 und USB 3.0) OPNsense (in der Version 21.1) auf einem Minis Forum X35G zu installieren.


    Zwar komme ich zumindest bis in den Installationsprozess, jedoch habe ich ab dort das Problem,

    dass die dort verbaute SSD (M.2) nicht erkannt wird.


    Laut kürzeren Recherchen, kann das evtl. Am UEFI liegen, welches man deaktivieren soll,

    geht schonmal nicht mit dem X35G oder ich stelle mich zu sehr an diesen Punkt in dem super abgespeckten BIOS zu finden.

    Das konnte ich daher nicht testen.


    Secure Boot konnte ich im BIOS eisntellen, CSM gibt es dort nicht.


    Über das vorinstallierte Windows habe ich auch bereits versucht die Platte zu verkleinern um so unzugewiesenen Speicherplatz zu erhalten um zu sehen ob ich dann die Platte finde, leider brachte auch dies keinen Erfolg.


    Minis Forum X35G:

    i3-1005G1 ( 2 x 1,2 - 3,4 GHz)

    16 GB RAM

    512 GB SSD (M.2 PCIe Kingston)


    Ich habe dann mal die SSD in mein Laptop gepackt und darüber OPNsense isntalliert, also die SSD scheint es wirklich nicht zu sein, sondern eher das BIOS welches sich quer stellt.
    Zurück im X35G kann er jedoch nicht Booten

    "Mounting from ufs:/dev/gpt/rootfs failed with error 19"

    Das Problem dürfte wieder die Platte sein, denn mit "?" wird mir auch kein device zum Mounten angezeigt.

    Kennt sich wer mit dieser Problematik aus und könnte mir einen Tipp geben bzw. weiß wie ich im Minis Forum X35G das CSM deaktiviere ?


    Danke

  • Ob du es überhaupt out of the box deaktivieren kannst, weiß ich nicht, allerdings gibt es wohl einige modifizierte Bios-Versionen, mit denen es geht. In den einschlägigen Foren sollte da was zu finden sein.

    Du könntest der loader.conf ein "nvme_load=YES" mitgeben und schauen ob deine M.2 dann erkannt wird.

    ______________________________________

    Nun sind die Städte tot ... eine blau schimmernde Wüste und irgendwo, um einen kleinen, gelben, namenlosen Stern kreist, sinnlos, immerzu, die radioaktive Erde.

  • Da ich genau vor der selben Problematik stehe, die frage an dich. Bist du mittlerweile zu einer Lösung des Problems gekommen? Viel probiert, nichts hat geholfen. Da es der gleiche PC wie im Video ist könnte uns vielleicht jemand Hilfe spenden der dieses Thema schon durch hat.

  • Ob du es überhaupt out of the box deaktivieren kannst, weiß ich nicht, allerdings gibt es wohl einige modifizierte Bios-Versionen, mit denen es geht. In den einschlägigen Foren sollte da was zu finden sein.

    Du könntest der loader.conf ein "nvme_load=YES" mitgeben und schauen ob deine M.2 dann erkannt wird.

    Würde mich freuen du könntest kurz Schritt für Schritt erläutern was ich tun muss um den Befehl "nvme_load=YES" in die loader.conf eintragen zu können.

  • Ich weiß ja nicht, welches image ihr verwendet, habe es für den Spass mal gerade sowohl mit dvd als auch vga probiert (jeweils die 21.1). Beide lassen sich problemlos auf einem System mit NVME im UEFI und Legacy Modus installieren.


    Würde mich freuen du könntest kurz Schritt für Schritt erläutern was ich tun muss um den Befehl "nvme_load=YES" in die loader.conf eintragen zu können.

    Wenn du das ganze von eine USB-Stick installierst, musst du nur im Ordner "boot", die Datei loader.conf mit einem Editor deiner Wahl öffnen und die Zeile "nvme_load=YES" hinzufügen und speichern.

    ______________________________________

    Nun sind die Städte tot ... eine blau schimmernde Wüste und irgendwo, um einen kleinen, gelben, namenlosen Stern kreist, sinnlos, immerzu, die radioaktive Erde.

  • Guten Abend zusammen,


    ich darf mich einmal kurz in diesem thread anschließen.
    ich stehe momentan vor dem gleichen Problem wie DZane und Sajaa.


    Die problematische Hardware ist der Minis Forum X35G-16GB RAM + 512 SSD.

    Das booten vom USB Stick in die Live funktioniert dabei einwandfrei. Jedoch wird für die Installation nur der USB Stick als Zielmedium angeboten.
    Das BIOS vom X35G ist nur ... sagen wir einem rudimentär einstellbar.

    Beim "testweise" Versuch mit einem Minis Forum DMAF5 AMD Ryzen 5 3550H wird hingegen sowohl die interne M.2 wie auch die nachgerüstet SSD als Installationsmedium angezeigt.
    Bei dem ist ein anderes BIOS mit umfangreicheren Einstellungsmöglichkeiten installiert.

    Wie wurde das denn in dem Youtube-Video aufgespielt?

    Viele Grüße

    Peter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!