Bann wegen "unangemessenem" Namen

  • Liebes The Geek Freaks Team,


    heute abend am 4.4.2021 um ca. 22:30 wurde ich vom Discord Server gebannt.

    Zuvor wurde ich von einem Communitymanager/Mod angeschrieben mit der Bitte meinen Namen zu ändern, welcher ich nicht nachgekommen bin. Dies wurde mit der folgenden Regel begründet: "Wer absichtlich seinen Nickname mehrfach umbenennt, trotz Ermahnungen der/des Moderatoren/Teams, in einem für den Server nicht angemessenen Namen, wird in Zukunft Kommentarlos vom Server gekickt." Ich habe mich bei ihm beschwert und gefordert ein ranghöheres Teammitglied einzuschalten, woraufhin er das ganze an das Team weitergeleitet hat. Nachfolgend wurde mir mitgeteilt, dass nach Rücksprache mit dem Team mein Name zurückgesetzt wird. Ich habe sofort Beschwerde eingereicht mit einem kurzen Statement und das auf dem Discord Server gepostet und das TFG-Team markiert. Daraufhin bekam ich eine kurze Stellungnahme mit der Ankündigung, dass ich angeblich gegen die Regel der Bannumgehung verstoßen habe, was in einem sofortigem Bann resultiert, woraufhin ich gebannt wurde.


    1) ich bekam nicht ein einziges Mal den Kontakt mit einem ranghöheren Teammitglied vermittelt, worum ich mehrmals gebeten habe

    2) Ich wurde in der teaminternen Entscheidung nicht befragt/angehört etc.

    3) Die mir genannte Regel ist sehr schwammig formuliert, was bedeutet angemessen?

    4) In der mirgenannten Regel wird nicht erwähnt, dass man schon alleine für einen "unangemessenen" Namen gebannt werden kann.

    5) Ich wurde gebannt, ohne mich irgendwie zuvor für die Anschuldigung der Bannumgehung rechtfertigen zu können.

    6) Ich habe nicht gegen die Regel der Bannumgehung verstoßen und es wurden mir keine genauen Details genannt.

    7) Wenn wir davon ausgehen, dass ich wegen einem unangemessenen Namen gebannt worden bin, dann wäre auch das nicht rechtmäßig:

    a) diese Maßnahme ist meiner Meinung nach Zensur und schränkt mein Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit(Artikel 2 GG) und mein Recht auf Meinungsfreiheit(Artikel 5 GG) ein, welche mir durch die verfassungsgemäße Ordnung garantiert werden.

    b) die mittelbare Drittwirkung der Meinungsfreiheit(Link):

    Social-Media Plattformen und Forenbetreiber dürfen Mitglieder nicht willkürlich, sondern nur beim Vorliegen berechtigter Gründe sperren. Wird ein Nutzer wegen einer Äußerung(in diesem Fall zählt auch der Name) gebannt, dann ist die Accountsperre nicht rechtmäßig, solange die Äußerung selbst von der Meinungsfreiheit gedeckt ist. Zu unrecht gesperrte Nutzer können die Wiederherstellung ihres Accounts verlangen. Präzedenzfälle sind hier zu finden: https://openjur.de/u/2111165.html https://openjur.de/u/2188268.html https://openjur.de/u/2294930.html

    c ) Selbst, wenn man über die rechtmäßigkeit streiten kann, ist jedoch der Vorgang des Teams mindestens fragwürdig und ein permanenter Bann wegen so einer Kleinigkeit völlig überzogen und unverhältnismäßig


    Aufgrund der oben genannten Gründe fordere ich eine Entbannung, um dem Discord Server wieder beitreten zu können, an einem Rechtsstreit habe ich kein Interesse. Ich würde mir eine ausführliche Stellungnahme wünschen. Zudem will ich mir selber eine OPNsense holen und würde gerne bei Fragen und Problemen die netten, kompetenten und hilfsbereiten Mitglieder um Hilfe bitten und mich mit ihnen austauschen und ich bin natürlich ein großer Fan des Kanals The Geek Freaks;)


    LG Let_gamer

  • Ok, nach kurzer Diskussion innerhalb des Teams haben wir uns entschlossen den Bann fallen zu lassen.

    Du wurdest auf dem Discord entbannt, es hat sich in diesem Fall um eine Verwechselung mit einem ehemaligen Communitymitglied gehandelt woraus auch der Ban wegen Banumgehung resultierte.

    Die Aussage "I use Arch" ist im Discord immer wieder mal Provokativ gefallen und wird von manchen Teammitgliedern als Provokation angesehen, allerdings ist an dieser Aussage ganz klar nichts bannbar.


    Bitte enschuldige die Unannehmlichkeiten und Willkommen zurück in der TheGeekFreaks Community! :)


    Wer absichtlich seinen Nickname mehrfach umbenennt, trotz Ermahnungen der/des Moderatoren/Teams, in einem für den Server nicht angemessenen Namen, wird in Zukunft Kommentarlos vom Server gekickt.

    Das wollte ich nur nochmal mit hintendranhängen, das mehrfache Ändern des Namens ist dennoch ein Banngrund. ;)

    The Global Supreme Legendary Eagle Master Guardian First Class
    Moritz | MinersWin

    Fachinformatiker in der Systemintegration
    The Geek Freaks Team
    Tuning Pack Developer
    HWS Head-Experte

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!