Excel Arbeitsmappe Speicherproblem Netzlaufwerk

  • Hallo liebe Geek-Freak Gemeinde,



    folgendes Problem... Auf der Arbeit arbeiten wir schon über Jahre damit das wir auf einem Netzlaufwerk eine Excel Mappe bearbeiten und jeder Mitarbeiter daran arbeiten bzw. dinge abändern kann usw.

    Seit geraumer Zeit wird allerdings die Arbeitsmappe nicht auf allen Rechnern aktualisiert bzw. richtig abgespeichert.

    Bei manchen Clients ist das vorher geänderte zu sehen und bei anderen Clients wiederum nicht.

    Das kann natürlich viele Ursachen haben und GIDF habe ich von oben bis unten durchforstet und diverse Möglichkeiten (Freigabeoptionen, Offlineverfügbar, Berechtigungen usw.) ausprobiert allerdings immer noch nicht die Lösung gefunden.

    Gearbeitet wird mit Windows 10 und Office 365, eine Datei/Arbeitsmappe die Freigegeben ist usw.


    Komischerweise lief es ja über Jahre

  • Also wenn auf den Clients aktuell unterschiedliche versionen liegen, gehe ich mal davon aus, das da auch Active Directory im Spiel ist?

    Wie ist den der Ablauf, bearbeiten und speichern mehrere Leute die Datei gleichzeitig? Wie sind die zugriffe geregelt bzw. die rechte, falls kein AD?

    ______________________________________

    Nun sind die Städte tot ... eine blau schimmernde Wüste und irgendwo, um einen kleinen, gelben, namenlosen Stern kreist, sinnlos, immerzu, die radioaktive Erde.

  • Wo werden die Arbeitsmappen denn gespeichert? In Office 365?
    Dort in einem Unternehmens Sharepoint? Einer OneDrive oder einem eigenen SMB Server?
    Ist zufällig ADFS im Spiel? Das Problem hört sich verdammt bekannt an ...

    The Global Supreme Legendary Eagle Master Guardian First Class
    Moritz | MinersWin

    Fachinformatiker in der Systemintegration
    The Geek Freaks Team
    Tuning Pack Developer
    HWS Head-Experte

  • Hi
    sorry das ich mich nicht schon eher drauf gemeldet habe..

    Also die Mappe wird auf jedem Rechner mit Office 365 bearbeitet.. bis auf einen Rechner dort befindet sich ebenfalls, wie auf dem Rechner der das Netzlaufwerk zur Verfügung stellt, Win7.

    Die Mappen werden einfach in einer freigegebenen Festplatte bzw. einem ADF "gehostet"...


    Ich persönlich, hätte das ganze von grundauf ganz anders gemacht, allerdings läuft das ja so schon über Jahre und.. naja alteingesessene Hasen lassen sich eben nicht gern reinreden :D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!